Good Contents Are Everywhere, But Here, We Deliver The Best of The Best.Please Hold on!
Data is Loading...
Your address will show here +12 34 56 78
  • Text Hover
  • Text Hover
  • Text Hover
Modern und effizient
Die Finanzverwaltung

Beste Aufstiegschancen, vielseitige Arbeitsbereiche und fachliche Herausforderungen: Die Finanzverwaltung Baden-Württembergs ist modern und effizient aufgestellt. Wer hier arbeitet, übernimmt täglich Verantwortung. Exakte Analysen finanzwirtschaftlicher Zusammenhänge, das Lösen kniffliger rechtlicher Probleme, die Koordinierung von Personaleinsätzen. Für Sie bedeutet das: Sie sammeln auf verschiedenen Verwaltungsebenen und in verschiedenen Aufgabenbereichen wertvolle Erfahrung für Ihre Karriere.

An der Spitze der Finanzverwaltung des Landes steht das Ministerium für Finanzen in Stuttgart.

Die Oberfinanzdirektion in Karlsruhe kümmert sich mit 65 Finanzämtern um die gerechte und gleichmäßige Festsetzung und Erhebung von Steuern.

Das Statistische Landesamt erhebt und bereitet Daten auf, die als wichtige Grundlage für finanz- und steuerpolitische Entscheidungen dienen. Unsere Führungskräfte arbeiten hier hauptsächlich im Personal- und Organisationsbereich.

Mit dem Landesamt für Besoldung und Versorgung waren Sie während Ihres Referendariats bereits in Kontakt. Die Mitarbeiter bearbeiten alle Angelegenheiten rund um die Auszahlung und Berechnung der Bezüge, des Kindergeldes und der Beihilfen der Landesbeamten. Das Tätigkeitsfeld für Volljuristen reicht von der Prozessführung bis zur Führung eines großen Fachbereichs.

In der Staatlichen Vermögens- und Hochbauverwaltung werden landeseigene Schlösser, Gärten und Klöster betreut sowie Immobilien bewirtschaftet, Baumaßnahmen geplant und ausgeführt.

  • Text Hover
Nicht verhandelbar
Unsere Werteorientierung

Wer zahlt schon gerne Steuern? Wahrscheinlich kaum jemand. Dabei sind Steuergelder die zentrale Grundlage für staatliches Handeln. Erst sie ermöglichen den Unterhalt von Bildungseinrichtungen, den Aufbau und die Verbesserung unserer Infrastruktur. Steuern sind die Grundlagen unserer inneren Sicherheit und unseres gemeinschaftlichen Wohlergehens. Kurz: Sie sind ein wichtiges Standbein unserer demokratischen Gesellschaft.

An diesem Wertverständnis richten wir unser Handeln aus. Wie überhaupt Werte für uns eine große Rolle spielen: Ein hoher Leistungsanspruch, respektvolle Arbeit im Team sowie das Führen mit Verantwortung. Um diesen Maximen auch zukünftig gerecht zu werden, brauchen wir engagierte und hochqualifizierte Führungskräfte. Wir brauchen Sie.

Im höheren Dienst stellen Sie die Weichen für Ihre Karriere – doch Sie tun noch mehr: Sie leisten täglich einen maßgeblichen Beitrag zur Steuergerechtigkeit. Durch Ihre Expertise und Ihren Einsatz investieren Sie nicht nur in Ihre eigene Zukunft, sondern sorgen dafür, dass das Land Baden-Württemberg in hohem Maß lebenswert bleibt.

Ob als Referatsleitung im Ministerium, der Lehre an der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen oder als Sachgebietsleitung im Finanzamt: Ihre Tätigkeit nützt vielen!

  • Text Hover
Vielseitiger Einsatz
Die Arbeitsgebiete

Für eine effiziente Steuerverwaltung greifen viele Räder ineinander: Unsere Volljuristinnen und Volljuristen im höheren Dienst arbeiten als Sachgebietsleitung im Außendienst und Innendienst von Finanzämtern, z. B. in der Steuerfahndung, der Rechtsbehelfsstelle oder der Veranlagung, sie leiten Finanzämter oder Referate in der Oberfinanzdirektion und im Finanzministerium.

Sie organisieren Arbeitsabläufe, koordinieren Personaleinsätze und leiten Projekte. Dabei kommunizieren Sie auf Augenhöhe mit Politik und Wirtschaft – ob bei Betriebsprüfungen, Briefings oder Verhandlungen.

An unseren Ausbildungsstätten wie der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen bilden Sie den Nachwuchs der Steuerverwaltung aus. Neben dem Steuerrecht gehören auch das öffentliche Recht und Teile des Privatrechts zu den Ausbildungsinhalten.

  • Text Hover
Beruf und Familie
Unsere Work-Life-Balance

Sie sollen für Ihre Aufgabe brennen – aber Sie sollen nicht ausbrennen. Deshalb nehmen wir die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben sehr ernst. Wir sind an den klügsten Köpfen interessiert, an engagierten Menschen, die bereit sind, Verantwortung zu übernehmen und Leistung zu zeigen. Aber wir wissen auch, dass es ein Leben neben dem Berufsleben gibt.

Das Ministerium für Finanzen ist bei audit beruf und familie für die Umsetzung innovativer Maßnahmen zur Vereinbarkeit von beruflicher und privater Sphäre zertifiziert. Diese beinhalten zum Beispiel:

  • passgenaue Teilzeitmodelle – natürlich auch für Führungspositionen

  • Elternzeit für Mütter und Väter

  • Beurlaubungsregeln, die in der freien Wirtschaft nicht möglich sind

  • Freistellung zur Pflege von Angehörigen bei Rückkehrgarantie auf gleichwertigen Arbeitsplatz

  • Telearbeit in geeigneten Einsatzbereichen

  • Text Hover